Spiel- und Sportanlagen

Während die Kleinsten auf den Spielplätzen im Amtsgebiet spielen können, gibt es auch Bolzplätze und Turnhallen für die Größeren. Dort trainieren Vereine.

Sporthallen

Amtssporthalle Leezen
Amtssporthalle Todesfelde

Neuer Kunstrasenplatz

Mithilfe zahlreicher Förderer und Spender, aber auch mit Unterstützung des Amtes ist in Leezen ein Kunstrasenplatz entstanden, der zugleich das größte Projekt in der Vereinsgeschichte des dortigen Sportvereins – des Leezener SC – darstellt.

Fast zehn Jahre dauerte es von der Planung bis zur Umsetzung. Dadurch ist nun auch bei schlechten Witterungsbedingungen konstant gutes Training möglich, was gerade Kindern und Jugendlichen Anreiz genug sein dürfte, Fußball zu spielen.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.