Sprungziele

Todesfelde

Die Gemeinde Todesfelde mit ihrem Ortsteil Voßhöhlen befindet sich am westlichen Rand des Amtes.

Geschichtliche Daten

Da landwirtschaftliche Gebäude zu Wohnhäusern ausgebaut wurden und Baulücken geschlossen werden konnten, stieg die Einwohnerzahl in den vergangenen Jahren deutlich an.
Obwohl Landwirtschaft und Handwerksbetriebe immer noch einen großen Teil des Gewerbes ausmachen, haben auch verstärkt Fuhrunternehmen, Gastronomie und Einzelhandelsgeschäfte Einzug gehalten. Auch für die nächste Zukunft sind planerisch die Weichen für eine bauliche Weiterentwicklung durch Landschaftsplan, Flächennutzungsplan und Bebauungspläne gestellt.

Im vielseitigen Vereinsleben spielt der SV Todesfelde eine besondere Rolle. Die 1. Herrenmannschaft der Fußballsparte spielt in der Oberliga. Dies liegt sicherlich auch an den besonders guten Rahmenbedingungen mit den Außensportanlagen und der Amtssporthalle, die anderen Sparten ebenfalls optimale sportliche Voraussetzungen bieten.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Homepage der Gemeinde Todesfelde.

Das Gemeindewappen

Von Grün und Silber durch einen unten abgewinkelten schmalen Keilschnitt erhöht geteilt. Oben rechts ein dreiblütiges silbernes Wiesenschaumkraut mit einemgoldenen gefiederten Blatt rechts und einem goldenen gezahnten Blatt links, oben links ein goldenes Pferdegeschirr (Kumt), unten ein schwebender roter Treppengiebel mit drei roten Rundbogenfenster.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.