Sie sind hier: Gemeinden >Bark

Printversion

Das Gemeindewappen

Über erniedrigtem rotem Dreiberg und in diesem wurzelnd in Silber drei aus einer Wurzel wachsende, eine gemeinsame Krone bildende natürlich tingierte Birken.

Gemeindewappen:
Über erniedrigtem rotem Dreiberg und in diesem wurzelnd in Silber drei aus einer Wurzel wachsende, eine gemeinsame Krone bildende natürlich tingierte Birken.

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterVereine/ Verbände

Bark

Die direkte Lage der Gemeinde an der B 206, die gleichzeitig die südliche Grenze des Segeberger Forstes darstellt, ist Standort von holzverarbeitenden Betrieben, sehr guten Gaststätten und Hotels, die auch zu Wanderungen und Ausflügen in den Forst und in die Barker Heide einladen.


Die überdurchschnittliche Einwohnerentwicklung von 855 Einwohnern im Jahr 1990 auf 989 Einwohner im Jahre 2007 ist ein deutlicher Hinweis auf den besonderen Wohnwert der Gemeinde in einer naturbelassenen Umgebung.

Karte von Bark