Sie sind hier: Gemeinden >Bebensee

Printversion

Das Gemeindewappen

Über silbernem, mit zwei blauen Wellenfäden belegten Wellenschildfuß in Gold ein erhöhter grüner Hügel, darin die goldene Blüte einer Sumpfdotterblume, links und rechts begleitet von je einem silbernen Rohrkolben mit schwarzem Kolben.

Wappenbeschreibung: Über silbernem, mit zwei blauen Wellenfäden belegten Wellenschildfuß in Gold ein erhöhter grüner Hügel, darin die goldene Blüte einer Sumpfdotterblume, links und rechts begleitet von je einem silbernen Rohrkolben mit schwarzem Kolben.

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterVereine/Verbände

Bebensee

Haus Bebensee

Die Gemeinde Bebensee dürfte als eines der ältesten Dörfer der Gegend anzusehen sein, davon geben allein schon die Hünengräber und die Urnenfunde Zeugnis.


Über Jahrhunderte war Bebensee von der Landwirtschaft geprägt. Doch in jüngerer Zeit sind auch viele Neubauten entstanden, die dazu beigetragen haben, dass sich das Dorf zu einer Gemeinde mit hohem Wohnwert entwickelte.

Großstadtmüde Bürger können hier sowohl Ferien auf dem Bauernhof machen als auch in den Pensionen unbeschwerte Urlaubstage verleben.

Heute hat Bebensee 543 Einwohner mit einem regen Vereinsleben.

Karte von Bebensee